> Home
> aktuell
> Büroprofil
> Team
> Kontakt
> Anfahrt
> Projekte
> Disclaimer
> Datenschutz
psl_Logo_positiv_RGB (400)

pslandschaft.de - freiraumplanung - Landschaftsarchitekten bdla

Bund Deutscher Landschaftsarchitekten
top_strich Home pslandschaft.de top_strich Büroprofil pslandschaft.de top_strich Impressum pslandschaft.de top_strich Impressum pslandschaft.de top_strich

aktuelles bei pslandschaft.de

 


 

:: 2019.02 Preisträger Gärten des Jahres 2019 stehen fest

Volker und Helgard Püschel sind die Preisträger des Jahres 2019, vergeben vom Callwey Verlag mit Unterstützung der Gartenpraxis, Garten + Landschaft, Mein schöner Garten, bdla – Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, BGL – Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V., DGGL – Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e. V., dem Hofquartier, Glatz, Dehner, der Girdina und Schloss Dyck.
Den Preis haben sich die Beiden mit Ihrem sicheren Gespür für schöne Gärten in Verbindung mit einer immer wieder beeindruckenden Gestaltung und handverlesenen Pflanzenauswahl aber so richtig verdient. Herzlichen Glückwunsch! Ich hatte das große Glück 15 Jahre mit den beiden Gartenkünstlern zusammen arbeiten zu dürfen. Was für eine schöne Zeit.

Hier geht es zu den Bildern im CALLWEY BLOG


 

:: 2019.02 Wir suchen einen Landschaftsarchitekten/-in Bachelor/Master/Dipl.-Ing.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen teamfähigen und wenn möglich erfahrenen Mitarbeiter/-in, mit Interesse und Begeisterung für die Sportplatzplanung, überwiegend für die Leistungsphasen 3 bis 8. Aber auch motivierte Berufsanfänger sind willkommen.
Wenn DU gerne in unserem motivierten Team an interessanten Projekten mitarbeiten möchtest und Leidenschaft und Motivation für die Aufgabe mitbringst, sende uns bitte Deine Bewerbungsunterlagen als zusammenhängendes pdf (bitte max. 5 MB)an bewerbung[at]pslandschaft.de. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung. Wir bieten eine sehr gute Büroausstattung, gute und leistungsgerechte Bezahlung sowie sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten.


 

:: 2019.01 SpA Thurner Kamp, Adler Dellbrück

Der Spatenstich war im Mai 2018, Baubeginn im Juni und dank eines Jahrhundertsommers konnte zum Ende des Jahres der Kunstrasen noch verlegt werden, so dass das neue Groß- und Kleinspielfeld bereits kurz vor Weihnachten für den Spielbetrieb freigegeben werden konnte.
Der Parkplatz und die Zufahrt werden dann bis Karneval fertiggestellt.

aktuelles 2019.01 SpA Thurner Kamp

zum Projekt -->


 

:: 2019.01 15 Jahre pslandschaft.de - freiraumplanung

Im Januar feierten wir bereits unser 15-jähriges Firmenjubiläum. Vielen Dank an unsere Bauherren für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Und Danke an alle aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter die ihren Anteil am Gelingen jedes einzelnen Projektes beigetragen haben.


 

:: 2018.12 Prismaschule in Langenfeld

Nach der Umgestaltung des ersten Schulhofs in den Jahren 2015/2016 folgt nun die Neugestaltung des zweiten Schulhofes der Prisma-Gesamtschule in Langenfeld. An das vorhandene Schulgebäude wird östlich angebaut, so dass die Schulhoffläche verkleinert wird. Der alte Baumbestand bleibt erhalten und prägt weiterhin den Charakter des Schulhofes. Die rechteckige Struktur der Gebäudekanten wird auf die Gestaltung des Schulhofes übertragen. Die schon im 1. Bauabschnitt verwendeten Sitzelemente aus Beton mit und ohne Holzauflage werden als Gestaltungselement erneut aufgegriffen.
Durch das Entfernen der Pflanzflächen vor der bestehenden Pausenhalle im Norden des Schulhofes gelangt mehr Licht in die Pausenhalle und es entsteht eine durchgehende, großzügige Fläche. Da dieser Schulhof überwiegend von jüngeren Schülern genutzt wird, ist ein erweitertes Bewegungsangebot wie Klettern, Balancieren, Basketball, Tischtennis sowie eine freie Fläche für Ballspiele vorgesehen.
Die Ein- und Ausgänge der Aula werden barrierefrei angeschlossen. Im Dezember war bereits ein Großteil der Pausenhoffläche soweit fertig gestellt, dass diese für den Pausenhofbetrieb wieder zur Verfügung standen. Die Gesamtfertigstellung wird im Frühjahr 2019 erfolgen.

aktuelles 2018.12 Prismaschule


 

:: 2018.11 Frida-Kahlo-Schule in Bonn Vilich

Die LVR Frida-Kahlo-Schule liegt in Bonn Vilich. Sie ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Als Ganztagsschule integriert die LVR-Frida-Kahlo-Schule Unterricht sowie Therapie und Pflege in den Schulalltag. In den drei Schulstufen Primar-, Orientierungs- und Abschlussstufe wird nach den Bildungsgängen der Grund- und Hauptschule, Lernen und Geistige Entwicklung unterrichtet.
Die Schule wurde im Jahr 2000 als Provisorium als Außenstelle der LVR Frida-Kahlo-Schule in St. Augustin errichtet und wurde in 2017/2018 in Modulbauweise erweitert, da die zur Verfügung stehenden Klassenraumflächen nicht mehr den aktuellen Ansprüchen genügten.
Die Schule ist ein eingeschossiger Bau, der den Pausenhof nach der Erweiterung U-förmig umschließt. Die Pausenhofflächen, Belag Asphalt, bieten ausreichend große Abstellmöglichkeiten für Kleinbusse, die die Schüler zum Unterricht bringen und wieder abholen. Die uneingeschränkte Anfahrbarkeit und Abstellmöglichkeit der Kleinbusse musste auch nach der Umgestaltung gewährleistet bleiben. Weiter musste die Planung mit einem geringen Baukostenvolumen auskommen, da es sich immer noch nur um einen provisorischen Standort handelt.

aktuell 2018.11 181005 Frida-Kahlo-Schule 31 800

 


 

:: 2018.10 SpA Diepenstraße, DSC 99 Düsseldorf

Die Sportanlage Diepenstraße liegt im Osten Düsseldorfs im Stadtteil Gerresheim und wird vom DSC 99(Düsseldorfer Sport-Club 1899 e.V.) genutzt. An Sportarten werden Hockey, Tennis und Lacrosse angeboten.
Die für den zweiten Kunstrasenplatz vorgesehene Rasenfläche wird von vorhandenen Baum- und Gehölzpflanzungen im Süden und Westen gerahmt. Hinter der Rahmenpflanzung und einem Erdwall im Westen schließt die Sportanlage Sulzbachstraße an. Südwestlich fließt die Düssel an der Sportanlage vorbei. Im Norden grenzt die neue Sporthalle an, hinter der 12 Tennisplätze liegen. Im Osten liegt das bereits vorhandene Hockeyspielfeld mit einem Kunstrasenbelag, welches im Jahr 2020 saniert werden soll, sowie ein Parkplatz mit ca. 109 Stellplätzen.
Die für die Baumaßnahme vorgesehene Rasenfläche wurde bereits als Sportfläche für den Trainingsbetrieb genutzt. Die Bruttofläche zwischen dem vorhandenen Kunstrasenspielfeld im Südosten, der neuen Halle im Norden und der Sportanlage Sulzbachstraße im Nordwesten beträgt ca. 122 x 65 m.
Die Sportanlage erhielt einen modernen Hockeyvollkunstrasen. Die vorhandene 6-Mast-Trainingsbeleuchtungsanlage wurde an die veränderte Lage des Spielfelds angepasst.
Die neuen Ballfangzäune und Barrieren wurden zusätzlich mit Prallbohlen und Ballfangnetzen ausgestattet.

aktuell 2018.10 SpA Diepenstraße

 


 

:: 2018.09 SpA Reusrath, Sportpark

Seit 2004 ist die Sportanlage Sportpark Reusrath nun bereits in Betrieb. Im Jahr 2003 haben wir die Sportanlage geplant und bis 2004 realisiert. Sie besteht aus einem Groß- und Kleinspielfeld sowie aus einer 60-m-Laufbahn mit einer kleinen Weitsprunganlage für den Schulsport der angrenzenden Grundschule. Das Kleinspielfeld ist für alle offen und nutzbar und versorgt damit das angrenzende Wohnquartier mit zusätzlichen Sport- und Bewegungsflächen. Der an die Sportanlage angegliederte Grünzug, der bei der Realisierung der Sportanlage den erforderlichen landschaftspflegerischen Ausgleich sicherstellte, bietet weitere Freizeitmöglichkeiten.

Das Großspielfeld wird vom SC Germania Reusrath 1913 e.V. für den Trainings- und Spielbetrieb genutzt. Der Kunstrasen war nach 13 Jahren intensiver Nutzung abgespielt und musste dringend erneuert werden. Die damals beim Bau eingesetzten Elastikmatten wurden nach dem Abräumen des Kunstrasens neu ausgerichtet und mit Nahtbändern vollständig neu verklebt. Anschließend erfolgte der Einbau des Kunstrasens. Als Füllmaterial wurde wie in Langenfeld üblich, EPDM-Neugummigranulat verwendet.

aktuell 2018.09 SpA Reusrath 2018

 


 

:: 2018.08 SpA Fährstraße, DJK Sparta Bilk Düsseldorf

Nach 6 Monaten Bauzeit wurden Mitte Juli die Sanierungsarbeiten auf der Sportanlage Fährstraße abgeschlossen.
Die Lichtmasten hatten sich geneigt und mussten auf Grund der anstehenden Bodenverhältnisse mit teilweise 11 Meter langen Bohrpfählen vollständig erneuert werden. Wegen der aufwendigen Gründung, wurde statt einer 6-Mast Anlage eine 4-Mast Anlage mit gleicher Leuchtenanzahl realisiert.
Weiter musste der bestehende Kunstrasenplatz wegen der im Bestand bisher nicht ausreichend berücksichtigten Sicherheitsbereiche um einen halben Meter verschoben und etwas verkleinert werden. Durch diese Maßnahmen mussten auch die Sportplatzrinnen und Barrieren erneuert werden. Anfang Juli wurde dann der neue Kunstrasen verlegt und nach Abschluss der Arbeiten vom Sportamt Düsseldorf an den Verein DJK Sparta Bilk übergeben.

aktuell 2018.08 SpA Fährstraße

zum Projekt -->


 

:: 2018.07 Erich Kästner Realschule Brühl

Ein ehemals verwildertes Gartengrundstück neben einem öffentlich nutzbaren Bolzplatz ergänzt heute das Pausenhofangebot. Es entstanden Lese- und Ruhebereich sowie ein Außenklassenzimmer. Hochbeete, Kickertisch und Tischtennisplatten ergänzen das Angebot. Die Planung erfolgte gemeinsam mit den Schülern die Ihre Ideen aktiv einbringen konnten.

aktuelles 2018.07 Pausenhof Erich Kästner Realschule


 

:: 2018.06 Sanierung Kunstrasengroßspielfeld im Jahnstadion

Im Frühjahr wurde die Sanierung des Großspielfeldes auf der Sportanlage Jahnstadion abgeschlossen. Die Arbeiten dauerten insgesamt 5 Monate. Grund dafür war die erforderliche Sanierung der quer unter dem Platz verlaufenden Gasleitung. Dadurch verschob sich die Ausführung der Kunstrasenarbeiten in die Wintermonate, in denen eigentlich in diesem Gewerk  keine Arbeiten ausgeführt werden. Dank eines neuartigen Klebers war die Ausführung aber trotz des andauernden Frostes möglich.

Der Platz kann nun gleichzeitig von den Fußball- und Footballspielern genutzt werden, da beide Sportarten liniert wurden. Die Footballlinierung beschränkt sich aber wegen der Menge an Linien auf die 10-Yard-Markierungen.

aktuelles 2018.06 SpA Jahnstraße


 

:: 2018.05 Baubeginn SpA Thurner Kamp, Adler Dellbrück

Nach 11 Jahren Planung ist es für den Verein nun endlich soweit. Für den Umbau und die Modernisierung der Sportanlage am Thurner Kamp wurden im Mai die Arbeiten aufgenommen. Wenn das Wetter mitspielt, kann der Kunstrasen noch im Oktober 2018 verlegt werden.

aktuelles 2018.05 SpA Thurner Kamp, Spatenstich


 

:: 2018.04 Generationengarten Langfort

Bereits seit 9 Jahren fertig, aber immer wieder schön. Felsenbirnenschirmformen in voller Blüte um den Bouleplatz. Im Hintergrund sind die Klettertiere zu erkennen.

aktuelles 2018.04 Generationengarten Langfort


 

:: 2018.04 Ausstellung Zeitgenössische Landschaftsarchitektur

Die Ausstellung Zeitgenössische Landschaftsarchitektur Stiftung Schloss und Park Benrath stellte nationale und internationale Projektbeispiele der Landschaftsarchitektur vor, um das Spektrum des Aufgabenfeldes der Landschaftsarchitektur zu umreißen und es stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.
Die Ausstellung wurde am 14.02.18 eröffnet und dauerte bis zum 01.04.2018. Es wurden Arbeiten der beiden Fotografen Nikolai Benner und Mark Pflüger gezeigt. Von unserem Büro war die Sportanlage Nagelsweg in der Ausstellung zu sehen, die 2016 von Nikolai Benner fotografiert wurde.

aktuelles 2018.04 Ausstellung Zeitgenössische Landschaftsarchitektur


 

:: 2018.03 Teamverstärkung

Jean Müller verstärkt uns ab sofort und bringt 20 Jahre Berufserfahrung mit. Willkommen!

 


:: 2018.03 Dreikönigsgymnasium Köln

Zum Jahreswechsel erhielten wir von der Gebäudewirtschaft der Stadt Köln den Planungsauftrag zum Umbau und Sanierung der Außenanlagen am Dreikönigsgymnasium.

Das Dreikönigsgymnasium (DKG) ist mit seiner etwa 565-jährigen Geschichte eine der ältesten Schulen im Rheinland und die älteste Schule Kölns. Sie befindet sich heute im Stadtteil Bilderstöckchen.
Das Dreikönigsgymnasium befindet sich in einem desolaten baulichen Zustand und soll deshalb mit einem Maßnahmenpaket schnellst möglich saniert und erweitert werden. In diesem Zuge sollen auch die Außenanlagen überarbeitet und an heutige Ansprüche und Wünsche angepasst werden. Die Außenanlagen bestehen aus drei räumlich getrennten Pausenhofbereichen, die auf unterschiedlichen Höhenniveaus liegen. Die unterschiedlichen Pausenhofbereiche sind nicht behindertengerecht erschlossen und erreichbar. Versiegelte Flächen aus Asphalt und Pflaster dominieren die für Aktion und Bewegung zur Verfügung stehenden Flächen. Einzelne Ausstattungsgegenstände, wie Tischtennisplatten und Sitz
möglichkeiten in Form von Einzelbänken sowie Sitzmauern bieten ein eher eingeschränktes und einseitiges Bewegungsangebot, mit einem nur sehr geringen Aufforderungscharakter. Bewegungsangebote, die die altersentsprechenden
Fähigkeiten berücksichtigen sind ebenfalls nur sehr eingeschränkt vorhanden.

Wesentliches Ziel der Vorentwurfsplanung zur Umgestaltung der Frei- und Pausenhofflächen ist es, den Schülern ein möglichst breites Nutzungs- und Spielangebot mit einem hohen Aufforderungscharakter unter Berücksichtigung altersentsprechender Fähigkeiten anzubieten.

aktuelles 2018.03 Dreikönigsgymnasium


 

:: 2018.02 Neubau Kleinspielfeld Sportanlage Jahnstadion

Der letzte verbliebene Tennenplatz in Langenfeld wurde mit einer Kindertagesstätte bebaut. Diese beansprucht einschl. der Außengeländes ca. die Hälfte der ehemaligen Großspielfeldfläche.
Die andere Platzhälfte soll im Jahr 2019 in ein
Trainingsfeld mit einem Kunstrasenbelag umgewandelt werden. Das zusätzliche Kleinspielfeld soll die Trainingsmöglichkeiten auf der Sportanlage Jahnstadion weiter verbessern. Dazu haben wir im Februar einen ersten Entwurf vorgestellt.

aktuelles 2018.02 KSP SpA Jahnstadion, Langenfeld


 

:: 2018.01 Nachwuchsleistungszentrum Fortuna Düsseldorf

Im Januar haben wir den Auftrag für die Erstellung eines Masterplanes zur Entwicklung des Nachwuchsleistungszentrum bei Fortuna Düsseldorf am Flinger Broich erhalten.
Im Juli 2017 wurden bereits die Arbeiten an der Nordtribüne abgeschlossen und im Sommer 2016 haben wir uns bereits planerisch mit der Umgestaltung des Gästezugangs Süd auseinandergesetzt.

aktuelles 2018.01 Nachwuchsleistungszentrum Fortuna Düsseldorf


weiterlesen aktuell  ...

weiterlesen aktuell > 2017 ...

weiterlesen aktuell > 2016 ...

weiterlesen aktuell > 2015 ...

weiterlesen aktuell > 2014 ...

weiterlesen aktuell > 2013 ...

weiterlesen aktuell > 2012 ...

weiterlesen aktuell > 2011 ...

weiterlesen aktuell > 2010 ...

 


Sportplatzarchitekt, Sportplatzarchitektur, Sportplatzplanung, Sportplatzplaner, Sportplatzbau, Sportstättenplanung, Spielplatzplanung, Gartenplanung, Hausgartenplanung, Garten- und Landschaftsplanung, Gartenarchitekt, Landschaftsarchitekt, Landschaftsarchitekten, Freiraumplanung, Sportplatzarchitekt, Köln, Bergisch-Gladbach, Bergisches Land, Oberbergischer Kreis, Brühl, Haan, Langenfeld, Erkrath, Düsseldorf, Essen, Duisburg, Krefeld, Meckenheim, Bonn, Koblenz, Rhein, Mosel, Nordrhein-Westfalen, Kunstrasen, Kunstrasenspielfeld, Kunststoffbelag, Pausenhofplanung, Pausenhofgestaltung, Schulhofplanung, Schulhofgestaltung


Zum Seitenanfang
[Home] [aktuell] [aktuell >2010] [aktuell >2011] [aktuell >2012] [aktuell >2013] [aktuell >2014] [aktuell >2015] [aktuell >2016] [aktuell >2017] [Büroprofil] [Team] [Kontakt] [Anfahrt] [Projekte] [Disclaimer] [Datenschutz]

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 19. Februar 2019 - Version 10.5500
Copyright © 1998-2019
pslandschaft.de - freiraumplanung Landschaftsarchitekten bdla